Brüder & Daedalus & Elphinstone (BDE) 1050€

Bracia & Daedalus & Elphinstone (BDE)17
Nurkowanie w Egipcie
Bracia & Daedalus & Elphinstone (BDE)2
Bracia & Daedalus & Elphinstone (BDE)15
Nurkowanie w Egipcie
Nurkowanie w Egipcie

Entdecken Sie die Heilige Dreifaltigkeit des Roten Meeres: Brothers, Daedalus und Elphinstone (BDE)

Einleitung: Ein Paradies für Taucher im Roten Meer

Das Rote Meer ist ein Paradies für Taucher mit kristallklarem Wasser, vielfältigem Meeresleben und faszinierenden Unterwasserlandschaften. Unter den vielen außergewöhnlichen Tauchplätzen im Roten Meer ragen drei besonders hervorragende und anspruchsvolle heraus: Brothers, Daedalus und Elphinstone. Diese exklusiven Tauchplätze befinden sich im südlichen Teil des Roten Meeres, weit entfernt von der Küste, und sind nur mit Vollpension-Booten erreichbar. Sie bilden ein geschütztes Gebiet und bieten einige der besten Taucherlebnisse weltweit.

Entdecken Sie die Brothers-Inseln: Ein Paradies für Haie

Die Brothers-Inseln, etwa 100 Kilometer östlich von El Quseir gelegen, sind zwei bezaubernde kleine Inseln, die aus der Tiefsee aufragen. Diese Inseln sind bekannt für ihre beeindruckenden Wandtauchgänge, bei denen senkrechte Abfälle bis zu über 300 Metern reichen. Die Wände sind mit Weichkorallen, Gorgonien, Schwämmen und Seeanemonen geschmückt und bilden einen lebendigen Hintergrund für die vielfältige Meeresfauna. Die Brothers-Inseln sind berühmt für Begegnungen mit Haien und ziehen verschiedene pelagische Haiarten an, darunter Hammerhaie, Ozeanische Weißspitzenhaie, Fuchshaie, Seidenhaie und Riffhaie. Mit etwas Glück können sogar Tigerhaie und Walhaie in der Nähe der Inseln gesichtet werden. Zudem bieten die Brothers-Inseln zwei historische Wracks, die ihren Reiz erhöhen: Aida und Numidia. Aida war ein ägyptisches Versorgungsschiff, das 1957 nach einer Kollision mit einem Riff sank. Es liegt zwischen 30 und 60 Metern Tiefe und beherbergt heute viele Fische und Korallen. Numidia war ein britisches Frachtschiff, das 1901 nach einer Kollision mit einer Insel sank. Es liegt zwischen 10 und 85 Metern Tiefe und präsentiert eine nahezu senkrechte Wand, die mit Korallen und Fischen bedeckt ist und eine hervorragende Möglichkeit für Schnorchel-Enthusiasten bietet.

Begegnen Sie der Unterwasser-Majestät in der Daedalus-Riff

Das Daedalus-Riff, etwa 80 Kilometer östlich von Marsa Alam gelegen, ist ein großes kreisförmiges Riff mit einem imposanten Leuchtturm obenauf, der als Orientierungspunkt für Boote dient. Die Riffwände stürzen auf über 100 Meter ab und sind mit atemberaubenden Korallenformationen und Überhängen geschmückt. Das Daedalus-Riff ist ein Hotspot für Hai-Sichtungen, insbesondere für Hammerhaie, die in großen Gruppen während der Sommermonate beobachtet werden können. Weitere Haiarten, die das Riff häufig frequentieren, sind Ozeanische Weißspitzenhaie, Fuchshaie, Glatthaie und Riffhaie. Das Daedalus-Riff beherbergt auch eine vielfältige Fischwelt, darunter Thunfische, Makrelen, Bogenschießerfische, Barrakudas, Schildkröten, Delfine und Napoleonfische.

Erkunden Sie das Elphinstone-Riff: Ein Ort der Vielfalt

Das Elphinstone-Riff, ein langes und schmales Riff etwa 12 Kilometer nördlich von Marsa Alam, verfügt über zwei Plateaus an seinen nördlichen und südlichen Enden, geschmückt mit harten und weichen Korallen und einer reichen Vielfalt an Fischen.

Eine bemerkenswerte Tauchroute für ein unvergessliches Abenteuer

Unternehmen Sie eine unglaubliche Tauchreise durch die faszinierenden Gewässer des Roten Meeres und entdecken Sie die Wunder von Brothers, Daedalus und Elphinstone (BDE). Im Folgenden finden Sie eine Beispiellinie, die ein unvergessliches Abenteuer verspricht:

Tag 1: Ankunft und Einchecken

  • Transfer vom Flughafen Hurghada zum „Boats Dock“ in New Marina.
  • Einchecken auf dem Boot.
  • Genießen Sie eine Mahlzeit (Frühstück, Mittag- oder Abendessen) auf dem Boot, je nach Ankunftszeit.
  • Der Tauchguide stellt den Bootsplan vor, gibt Sicherheitsrichtlinien für das Tauchen und Empfehlungen für einen sicheren und angenehmen Urlaub. Sie erhalten auch eine kurze Einführung in das Meeresleben und die Tauchplätze, die Sie während Ihrer Reise besuchen können.

Tag 2: Tauchen auf Gota Abu Ramada oder Little Giftun

  • Genießen Sie das Frühstück, während das Boot in Richtung „Gota Abu Ramada“ fährt.
  • Bereiten Sie sich auf den Check-Dive an „Gota Abu Ramada“ vor und stellen Sie sicher, dass alle Ausrüstung und Sicherheitsanforderungen erfüllt sind.
  • Machen Sie eine Pause und entspannen Sie sich.
  • Tauchbriefing für den ersten Tauchgang an „Gota Abu Ramada“.
  • Genießen Sie den Sonnenuntergang und das Abendessen.
  • Tauchbriefing für den Nachttauchgang an „Gota Abu Ramada“.
  • Das Boot segelt in der Nacht in Richtung Brothers-Inseln.

Tag 3: Tauchen auf den Brothers-Inseln

  • Tauchbriefing für den ersten Tauchgang auf der Big Brother-Insel.
  • Kurze Pause und Frühstück.
  • Tauchbriefing für den zweiten Tauchgang auf der Big Brother-Insel.
  • Machen Sie eine Pause und genießen Sie das Mittagessen.
  • Tauchbriefing für den dritten Tauchgang auf der Little Brother-Insel.
  • Abendessen und Entspannung.
  • Das Boot fährt in der Nacht in Richtung Daedalus-Riff.

Tag 4 und 5: Tauchen auf dem Daedalus-Riff

  • Tauchbriefing für den ersten Tauchgang auf dem Northern Plateau.
  • Kurze Pause und Frühstück.
  • Tauchbriefing für den zweiten Tauchgang auf dem Southern Plateau.
  • Machen Sie eine Pause und genießen Sie das Mittagessen.
  • Tauchbriefing für den dritten Tauchgang am Leuchtturm des Daedalus-Riffs.
  • Entspannung bei Sonnenuntergang und Abendessen.
  • Das Boot segelt in der Nacht in Richtung Elphinstone-Riff.

Tag 6: Erkundung des Elphinstone-Riffs und Marsa Shouna

  • Tauchbriefing für den ersten Tauchgang auf dem Elphinstone-Riff.
  • Kurze Pause und Frühstück.
  • Tauchbriefing für den zweiten Tauchgang auf dem Elphinstone-Riff.
  • Pause zum Mittagessen und Entspannung beim Sonnenuntergang.
  • Tauchbriefing für den Nachttauchgang am Marsa Shouna-Riff.
  • Abendessen und Entspannung.
  • Das Boot segelt in der Nacht zum Wrack Salem Express.

Tag 7: Tauchen am Wrack Salem Express und Ras Disha-Riff

  • Tauchbriefing für den ersten Tauchgang am „Wrack Salem Express“.
  • Kurze Pause und Frühstück.
  • Tauchbriefing für den letzten Tauchgang am Ras Disha-Riff.
  • Rückkehr zum neuen „Boats Dock“.
  • Überprüfen und Verpacken Ihrer Tauchausrüstung, um sich auf das Auschecken und die Abreise am nächsten Morgen vorzubereiten.
  • Abendessen und letzte Nacht auf dem Boot.

Tag 8: Auschecken und Abreise vom Flughafen

  • Letztes Frühstück auf dem Boot.
  • Auschecken vom Boot.
  • Transfer zum Flughafen Hurghada.

Bitte beachten Sie, dass der Reiseplan am letzten Tag je nach Abreisezeit möglicherweise neu organisiert und geändert wird.

Begib dich auf diese außergewöhnliche Tauchreise zu Brothers, Daedalus und Elphinstone (BDE) und erlebe die Magie der Unterwasserwelt des Roten Meeres wie nie zuvor. Mit der Vielfalt des Meereslebens, den faszinierenden Tauchplätzen und den atemberaubenden Landschaften verspricht diese Route ein unvergessliches Abenteuer für jeden Tauchliebhaber.

Weitere Fotos von Brothers & Daedalus & Elphinstone (BDE)

✓ Flughafen-Boot-Flughafen-Transfer (Transfer vom/Flughafen erfolgt am Außentor des Flughafens, nicht vom Flughafeninneren)
✓ 8 Tage, 7 Nächte ((Alle Aufenthaltszeiten gelten auf dem Boot ab dem Zeitpunkt des Transfers vom Flughafen zum Zeitpunkt
der Reiseroute und Transfer zum Flughafen nach Ende der Reise)
✓ Drei Mahlzeiten am Tag, Obst und Snacks (am ersten Tag beginnen die Mahlzeiten mit dem Abendessen und am letzten Tag mit dem Frühstück)
✓ Getränke: Kaffee, Tee , kohlensäurehaltige Getränke (außer Alkohol)
✓ Tauchführer
✓ Gebühren für den Nationalpark
✓ Hafengebühr – (bei Beginn oder Ende der Safari in Port Ghalib)

✓ Flugticket
✓ Ägyptisches Visum
✓ Crew-Trinkgeld (50 € pro Person)
✓ Guide-Trinkgeld (10 € pro Guide)
✓ 15-Liter-Flaschen (5 € pro Flasche und Tauchgang) Woche 75 €
✓ Nitrox (5 € pro Tauchgang) Woche 75 €
✓ Zusätzliche Mahlzeiten außerhalb des Bootes

✓ Polnischer Reiseführer
✓ Englischer Reiseführer
✓ Deutscher Reiseführer
✓ Französischer Reiseführer
✓ Italienischer Reiseführer

Fragen und Antworten zu Brothers & Daedalus & Elphinstone (BDE)

Was sind die Voraussetzungen, um an dieser Tour teilzunehmen?

Um an dieser Tour teilnehmen zu können, müssen Sie über mindestens 50 protokollierte Tauchgänge und eine Advanced Open Water-Zertifizierung verfügen. Sie müssen sich auch mit starken Strömungen, tiefen Tauchgängen und rauen Bedingungen auskennen.

Was sind die Highlights jedes Tauchplatzes?

Die Brothers Islands sind bekannt für fantastische Steilwandtauchgänge, Begegnungen mit Haien und zwei historische Wracks: Aida und Numidia. Das Daedalus Reef ist berühmt für seine beeindruckenden Wände, Hammerhaie und riesigen Hartkorallen. Das Elphinstone Reef ist berühmt für seine nördlichen und südlichen Hochebenen, Weichkorallen und seltenen Sichtungen von Mantarochen.

Was sind die Tauchbedingungen und Herausforderungen auf dieser Route?

Die Tauchbedingungen auf dieser Tour können je nach Wetter und Strömungen variieren. Die Wassertemperatur kann je nach Jahreszeit zwischen 22°C und 30°C schwanken. Die Sichtweite kann je nach Plankton zwischen 20 und 60 Metern betragen. Die Strömungen können stark und unvorhersehbar sein, insbesondere in der Nähe von Inseln und Hochebenen. Bei einigen Tauchgängen kann die maximale Tiefe 100 Meter überschreiten.

Welcher Bootstyp und welche Einrichtungen stehen auf dieser Tour zur Verfügung?

Das Boot, das auf dieser Tour zur Verfügung gestellt wird, ist ein komfortables Hausboot, das mit geräumigen Kabinen, Klimaanlage, Bad, Esszimmer, Lounge, Sonnendeck und Tauchdeck ausgestattet ist. Das Boot bietet außerdem Mahlzeiten, Snacks, Getränke, Handtücher, Bettwäsche, Flaschen, Gewichte, Gürtel und Nitrox (gegen Gebühr).

Was ist die beste Jahreszeit für diese Reise und wie hoch ist die Wassertemperatur?

Die beste Jahreszeit für diese Reise ist von April bis November, wenn es warm und trocken und das Wasser klar ist. Die Wassertemperatur kann je nach Jahreszeit zwischen 22°C und 30°C schwanken.

Wie lange dauert die Tour und wo beginnt und endet sie?

Die Reise dauert 8 Tage und beginnt und endet in Hurghada, einem modernen Yachthafen an der Südküste Ägyptens. Sie besteigen ein Live-Boot, das Sie zu den Tauchplätzen und zurück bringt.

Welche Art von Haien kann ich auf dieser Tour erwarten?

Auf dieser Tour können Sie erwarten, Hammerhaie, Ozeanhaie, Fuchshaie, Seidenraupen, Riffhaie, Tigerhaie, Walhaie, Grauhaie und Weißspitzen-Riffhaie zu sehen. Allerdings kann die Sichtung von Haien nicht garantiert werden und hängt von der Jahreszeit und den Bedingungen ab.

Welche Sicherheits- und Vorsichtsmaßnahmen gelten für diese Tour?

Zu den Sicherheitsmaßnahmen und Vorsichtsmaßnahmen auf dieser Tour gehören ein Tauchführer für jede Tauchergruppe, eine Oberflächenmarkierungsboje (SMB) für jeden Taucher, ein Zodiac-Boot für jeden Tauchplatz, ein Erste-Hilfe-Kasten und eine Sauerstoffflasche an Bord. Sie müssen über einen Telefonsatelliten und einen UKW-Funk zur Kommunikation verfügen, eine nahegelegene Dekompressionskammer für Notfälle haben und sich an einen Tauchplan und Nullzeitgrenzen halten. (Wir bieten die gesamte Ausrüstung an)

Wie viele Tauchgänge umfasst diese Tour und wie hoch ist die maximale Tiefe?

Die Reise umfasst insgesamt bis zu 17 Tauchgänge. Die maximale Tiefe beträgt 40 Meter für Sporttaucher und mehr für technische Taucher (nach vorheriger Absprache).

Wie viel kostet eine solche Reise und was ist im Preis inbegriffen und was nicht?

Der Preis dieser Tour hängt vom Bootstyp, der Kabinenart, dem Abreisedatum und der Verfügbarkeit ab. Sie können die Preise online überprüfen oder uns für weitere Informationen kontaktieren. Der Preis beinhaltet den Transfer auf der Strecke: Flughafen – Boot – Flughafen, Mahlzeiten, Snacks, Getränke (außer Alkohol), Tauchservice (außer Ausrüstungsverleih). Tauchführer (inklusive) Gebühren für den Meerespark (inklusive). Nicht inbegriffen: Ausrüstungsmiete (25 € pro Tag), Nitrox (5 € pro Flasche), Trinkgelder für die Crew (50 € pro Person), Trinkgelder für Guides (10 € pro Guide). Persönliche Ausgaben (z. B. Souvenirs oder Telefongespräche), Reiseversicherung (empfohlen), Tauchversicherung (obligatorisch).

Tauchsafari-Touren

Im Roten Meer gibt es viele Tauchplätze und Ziele für Live-Seekreuzfahrten. Sie können jede Art des Tauchens wählen, die Ihnen gefällt, und eine Auswahl, die Ihren Bedürfnissen entspricht, z. B. Abenteuertauchausflüge, eine historische Reise zu Schiffswracks oder Entspannung mit reiner Unterwassernatur, Korallen und Meereslebewesen.

Wir haben auch ein spezielles Programm für unsere geschätzten Kunden. Dabei kann jede Gruppe mit voller Teilnehmerzahl das Programm und die Route nach ihren Wünschen festlegen, da das Boot nur für sie privat ist und sie das Ziel der siebentägigen Reise festlegen.

Bracia & Daedalus & Elphinstone (BDE)

Brüder & Daedalus & Elphinstone (BDE)

Diese Tour ist die Heilige Dreifaltigkeit des Roten Meeres. BDE ist ein Küstennationalpark und ein Muss für jeden begeisterten Taucher.

Bracia & Daedalus & Elphinstone (BDE)

Fury Shoals Tauchsafari-Tour

Das ist der sogenannte „Weg für die Faulen“. Was es vom Rest unterscheidet, sind kurze Fahrten, kein Ansturm und kein Tauchen an häufig besuchten Orten.

Nurkowanie w Egipcie

Tauchsafari Ägypten - ST. Johns

Die Far-South-Safari-Route gilt als eine der einfacheren und wird Personen mit weniger Taucherfahrung empfohlen

Nurkowanie w Egipcie

Tauchsafari ab Hurghada

In Hurghada, am Roten Meer in Ägypten, haben Sie die Möglichkeit, an etwa 40 Tauchplätzen zu tauchen. Aus flachen Sandlagunen.

Nurkowanie w Egipcie

Tauchsafari – TOP of the North

Top of the North ist unsere häufigste Safari-Route. Es enthält die schönsten Tauchplätze des nördlichen Teils des Roten Meeres.

Brothers & Daedalus & Elphinstone

Tauchen mit Haien 7-Tage-Boot

Tauchen mit Haien auf der schönsten und kraftvollsten Hurghada-Tour, absolut sicher die beste Tour ...

Red Sea World Travel - Brüder & Daedalus & Elphinstone

BUCHEN SIE JETZT IHRE REISE